2018: Next User Training / Nächste Schulung

Update: 15.08.2018: Dear Telemac users, customers, colleagues and friends, We proceed in the 6 th year of user trainings for open source software which helps us to simulate free surface flow! Every year more and more customers keep us busy with inhouse trainings for their own work group, but we offer few public courses again as well. For those who ...

C7a – Selafin files and Python, MatPlotLib and SciPY

Für vollständigen Zugriff bitte Anmelden! Please log in for full access!

C7b – Paraview and Python

Für vollständigen Zugriff bitte Anmelden! Please log in for full access!

D1 – Calibration

Für vollständigen Zugriff bitte Anmelden! Please log in for full access!

D4 – Mesh Generation

Für vollständigen Zugriff bitte Anmelden! Please log in for full access!

D5 – Telemac-AD

Für vollständigen Zugriff bitte Anmelden! Please log in for full access!

D7 – Tracers

Für vollständigen Zugriff bitte Anmelden! Please log in for full access!

Telemac-AD

– Einführung (German)  Telemac-AD kann den Einfluss räumlicher Störgrößen auf Strömungen punktgenau rückrechnen. Diese in der Gewässermodellierung revolutionäre Technik ermöglicht die Lösung bisher physikalisch und numerisch kaum modellierbarer Fragestellungen, weil der Einfluss pro Knoten und Parameter ohne Überlagerung mit anderen quantifiziert wird. In der Fließgewässerhydraulik kann dieses Verfahren zur automatischen Optimierung und Kalibrierung strömungsrelevanter Formen, zur Data ...

Telemac-AD Adjoint Example 4: Piers and Eddies

More detailed Description: Telemac Users Club 2016: 20161018-tuc2016_kessler_merkel.pdf Question:   Vertexes / Eddies / Flow fields induced by obstacles  (e.g. salinity or temperature): How does the shape (x,y,z coordinates) affect the field of flow, here: development of Karman Vortex Streets? Difficulty: Inverse Problem: As potentially any points bathymetry value X, Y, Z in the model affects ...

Telemac-AD Adjoint Example 2: Detecting Reasons for “Low Free-board” and “Local Velocity Extrema”

Question: This inner city river channel has to maintain many different boundary conditions to be used as a Kayak Slalom Parcour The free-board to maintain flood safety The maximum velocity, to reduce erosive forces and to not hinter fauna migration The bathymetry (especially the obstacles) are given by the designing landscape architects and shall not be removed, but ...

Telemac-AD Adjoint Example 1: Shear Stress in a Groyne Head Scour

Question: How is the erosive shear stress τ at a certain point influenced by the neighboring bed geometries or the neighboring bed roughness? Difficulty: Inverse Problem! As potentially any point in the model affects the shear stress even over longer distances due to its ability to alter the water level with its properties ZF=Bottom Elevation or KS=Equivalent Sand ...

Telemac-AD Adjoint Example 3: Shape optimization of bathymetry for a better distribution of a Tracer

Question: Mixing of a Tracer (e.g. salinity or temperature): How does the shape (x,y,z coordinates) affect the mixing of a tracer? Difficulty: Inverse Problem: As potentially any points bathymetry value X, Y, Z in the model affect one mixing indicator. Experimental Setup: This is an academic example to show the usage of adjoints for tracer mixing ...

Praktikum / Masterarbeit zum Themenkomplex „Numerische Simulation von Fließgewässern und Sedimenttransport“

Gesucht werden Studenten im Hauptstudium mit guten Grundlagen in Hydromechanik und routiniertem Umgang mit dem Computer. (Aus den Bereichen Wasser & Umwelt, Mathematik, Informatik oder Physik) Im kommenden Jahr stehen in unserem Ingenieurbüro viele Aufgaben an, die sehr gut geeignet sind, um sich in die numerische Modellierung von Fließgewässern systematisch einzuarbeiten. Für folgende Themenkomplexe suchen ...

Stellungnahme zur Umweltverträglichkeitserklärung “SKW Kühtai” – TGA19

Die Überprüfung der Umweltverträglichkeitserklärung “SKW Kühtai” – TGA19 wurde am 9.12.2015 Medienvertretern vorgestellt. Nicht alle Medien haben richtig zitiert: Die Stellungnahme nimmt keinen Bezug auf die Entstehung von Muren, Mängel in der Hydrologie oder Hydraulik. Nur die Morphologie wurde betrachtet. Die angehängte Zusammenfassung durch den ORF ist in weiten Teilen richtig. Der folgende Satz ist aber falsch zitiert: “Für die ...

C3a – Modifying Telemac: Interact during run time

Für vollständigen Zugriff bitte Anmelden! Please log in for full access!

3+1 Day User Training

Free Surface Flow Modelling with Open Source Software Status Quo: Multidimensional numerical modelling of free surface flows undergoes major changes. Almost every university or major company developed their own source code until only few years ago. But in the last years, more and more companies joined forces and change their software policies towards open source. ...

3+1 Tage Intensiv Schulung

Hydraulische Modellierung von Fließgewässern mit freier Software Aktuelle Entwicklungen in der Oberflächengewässersimulation Die hydraulische Modellierung von Fließgewässern erlebt in den letzten Jahren eine deutliche Veränderung. Während vor wenigen Jahren fast jede Hochschule und zahlreiche Firmen eigene Programmpakete entwickelt haben, bündeln mittlerweile die größten Geldgeber der Branche ihre Kräfte über Landesgrenzen hinweg. Der Anwenderkreis ist klein, ...

The Telemac-LinuxLifeCluster

It is difficult and time consuming for both, beginners and advanced users, to set up a Telemac environment with parallel computing (distributed MPI-cluster) functionality and the many powerful Open Source pre- and postprocessing tools like PARAVIEW or QGIS. This article describes a ready to use Linux Life Disk that builds up a basic parallel computing ...

Selafin File QGIS-Plugin v2: Reads OpenTELEMAC binary files!

QGIS made a big step forward during the last 2 years, it is meanwhile an outstanding tool to display spatial data like Telemac results on maps and in atlases. It provides access to several hundred postprocessing tools, which are already connected to QGIS: GRASS, SAGA, R Statistics and many others. Updated FEATURES of Version 2.0r2 ...

Cluster Hardware

A regular question from our trainees and customers is: What is the right hardware for Telemac, Paraview, QGIS etc. – And of course, with the best price-performance ratio. Together with hardware vendors in UK and Germany, we found a couple of very effective solutions. If new or young used servers, there is no need to ...

D3a – Bridge Singularity

Für vollständigen Zugriff bitte Anmelden! Please log in for full access!

C6a – Floating Point Truncation

Für vollständigen Zugriff bitte Anmelden! Please log in for full access!

B2 – Cluster Configuration

Für vollständigen Zugriff bitte Anmelden! Please log in for full access!

B1d – MPI (Simple example)

Für vollständigen Zugriff bitte Anmelden! Please log in for full access!

B1e – MPI Communication Test: Ping-Pong

Für vollständigen Zugriff bitte Anmelden! Please log in for full access!

B3a – Bottlenecks

Für vollständigen Zugriff bitte Anmelden! Please log in for full access!

B6b – Parameterstudies with PBS / Differences with Paraview

Für vollständigen Zugriff bitte Anmelden! Please log in for full access!

B6a – Queuing: PBS / Torque

Für vollständigen Zugriff bitte Anmelden! Please log in for full access!

C3b – Telemac Plugins without Code::Blocks

Für vollständigen Zugriff bitte Anmelden! Please log in for full access!

C2b – Plugins for Telemac: The Mesh Writer

Für vollständigen Zugriff bitte Anmelden! Please log in for full access!

C1a – Modifying Telemac: Writing Additional Outputs

Für vollständigen Zugriff bitte Anmelden! Please log in for full access!

C1b – CODE::BLOCKS – VIII – Portable Apps

Für vollständigen Zugriff bitte Anmelden! Please log in for full access!

C1b – CODE::BLOCKS – VII – GUI with wxWidgets

Für vollständigen Zugriff bitte Anmelden! Please log in for full access!

C1b – CODE::BLOCKS – VI – The Telemac Configuration

Für vollständigen Zugriff bitte Anmelden! Please log in for full access!

C1b – CODE::BLOCKS – V – Debugging

Für vollständigen Zugriff bitte Anmelden! Please log in for full access!

C1b – CODE::BLOCKS – IV – Profiling

Für vollständigen Zugriff bitte Anmelden! Please log in for full access!

C1b – CODE::BLOCKS – III – New Projects

Für vollständigen Zugriff bitte Anmelden! Please log in for full access!

C1b – CODE::BLOCKS – I – Download & Test your Installation

Für vollständigen Zugriff bitte Anmelden! Please log in for full access!

C1b – CODE::BLOCKS – 0 – Prerequisites

Für vollständigen Zugriff bitte Anmelden! Please log in for full access!

Teil A: Erste Schritte in der Telemac Welt

Eigentlich ist alles ganz einfach, wenn man weiß, wo man anfangen muss, was wichtig ist und was nicht. Und wenn man die Systematik der Gedankengänge kennt, die von den Entwicklern nun schon fast 30 Jahre durchgehalten wird. In diesem Kurs wird kein Wert gelegt auf Auswendiglernen von Befehlen, es geht darum des Pudels Kern freizulegen, ...

Teil B: Parallel und Effizient zum Ergebnis

Rechenleistung ist durch nichts zu ersetzen, außer durch mehr Rechenleistung. Für die meisten praktischen Anwendungen reicht aber ein aktueller Rechner mit 2 oder 4 Kernen. Wir sind in der glücklichen Lage, große Projekte automatisch zerlegen zu lassen und die Teilgebiete auf getrennten Kernen, Prozessoren oder Rechnern zu bearbeiten. So kann man bei Bedarf Workstations mit ...

Teil C: Eigene Anpassungen & Entwicklungen

Keine zwei Projekte sind gleich. Die hydraulischen Grundgesetze sind zwar immer identisch, aber projektbezogene Eigenheiten erfordern oft individuelle Anpassungen. Dies betrifft sowohl die Geometrien als auch die Einführung neuer empirischer Regeln oder z.B. einfach nur die Vorgabe dynamischer Randbedingungen zur Bewirtschaftung eines Stauraums. Die Entwicklungsmöglichkeiten werden nur durch die Programmierfähigkeiten des Entwicklers beschränkt, denn der ...

Presentations of the Telemac User Conference 2013

Dear TUC participants, as promised, here are the slides of my lectures on meshing and algorithmic differentiation: Understanding the principles 2013-10-16_of  MESH_GENERATION TUC2013_Paper – Algorithmic_Differentiation If you have further questions, feel free to contact me. Best regards, Uwe Merkel

Beratung & Entwicklung

  Kernthemen Seit 2001 beraten wir Ingenieurbüros, Behörden und Energiekonzerne in Fragen des Flussbaus und der Fließgewässerhydraulik. Zu den Kernthemen gehören: Verkehrswasserbau Hochwasser Numerische Simulation von Strömungen Grundwasserströmungen 1D, 2D & 3D Gerinnehydraulik Adjungierte Modelle (Rückrechnung) Datenanalyse & Messtechnik Geographische Aufbereitung der Daten Entwicklung hydraulisch-numerischer Programme und Module für projektspezifische Sonderlösungen Entwicklung von Software zur ...

Besserer Hochwasserschutz nach Vorbild der Niederlande – mit probabilistischen Methoden

Das 5. Jahrhunderthochwasser in 20 Jahren, Schuld hat nur der Klimawandel? Wenn man auch den Klimawandel nachweisen kann, so wirken sich zwei andere Probleme deutlich signifikanter auf die Sicherheit der Menschen in den betroffenen Gebieten aus: Die Veränderung der Kulturlandschaft erhöht den Abfluss von Niederschlägen (Bodenversiegelung, Landnutzung, Gewässerveränderung) Die Auswertung historischer Daten und ihre Prognosefähigkeit ...

3-Tage Kompaktkurs: Faltblatt zum Ausdrucken

Die wichtigsten Informationen auf einem Faltblatt: Download: Faltblatt als PDF

Registration / Anmeldung

Upcoming Dates / Aktuelle Termine  –> LINK . Registration, Information via Formular, Email or Telefon:

B4a – Buying the right Hardware

Für vollständigen Zugriff bitte Anmelden! Please log in for full access!

Notwendige Vorkenntnisse

Um in diesem Kurs möglichst viel zu lernen, sollten Ihnen elementare hydraulische Grundprinzipien geläufig sein, etwa auf dem Niveau wie man sie im Grundstudium erwirbt. Die eingesetzte Software läuft unter Ubuntu Linux (Ausnahme: “Blue Kenue” -> Windows / bzw. Wine), es ist sehr von Vorteil wenn man bereits erste Erfahrungen mit bekannten Distributionen wie Ubuntu ...

Das Telemac Schulungs Life System

Computer installieren und Software abstimmen benötigt sehr viel Zeit. Nicht immer ist die neueste Version einer Software stabil oder kompatibel zu anderen Paketen. Versionskonflikte führen zu Leistungsverlust und Abstürzen. Und wenn Sie es noch nie gemacht haben, treten Sie in viele Fettnäpfchen. Wir wollen die Kurszeit nicht mit zeitintensiven Installieren vergeuden, darum erhalten Sie als ...

Über das Büro

Uwe Merkel forscht und entwickelt seit über 15 Jahren an Fragen rund um Fließgewässer. Numerische Lösungen in Software umzusetzen ist mittlerweile das Kernthema, für PC oder HPC . Nachdem bei Vorträgen und Workshops immer häufiger nach einer ausführlichen Einführung in die immer komplexeren numerischen Modelle gefragt wurde, bietet er seit 2013 auch Schulungen an. Auf ...